Marc Camille Chaimowicz

2005

Marc Camille Chaimowicz

bis

Der in England und Frankreich lebende Künstler Marc Camille Chaimowicz (*1947) wird erstmals in Deutschland in einer Einzelausstellung gewürdigt. Chaimowicz’ Installationen, die in den vergangenen Jahren für eine jüngere Künstlergeneration von großem Einfluss waren, verbinden verschiedene Medien wie Malerei, Skulptur, Fotografie, Film und Performance. Ausgehend von einem visuellen Repertoire, das sich u.a. aus Kunst, Innenarchitektur, Literatur und Film speist, entwickelt der Künstler komplexe Zusammenhänge, in denen Angewandtes und Autonomes verbunden wird.