2008

Parthenonandonandon
Ellen Munro

bis

Ellen Munro (*1980) lebt und arbeitet in Edinburgh, dem so genannten “Athen des Nordens”. Parthenonandonandon befragt humorvoll und kritisch zugleich das gegenwärtige Verhältnis zum Erbe eines durch neo-klassizistische Architektur und ein “Elgin” oder “Parthenon Marbles” vermittelnden Stereotyps von Antike.

Die Ausstellung wird gefördert durch
Landeshauptstadt Düsseldorf
Stadtwerke Düsseldorf