2009

Lasse Schmidt Hansen

bis

Der dänische Künstler Lasse Schmidt Hansen (*1978) beschäftigt sich mit Regelhaftigkeit und Kontingenz, Standardisierung und gezielter Abweichung. Er verschiebt festgelegte Systeme wie die Skalierung von Millimeterpapieren oder erstellt alternative Versionen von IKEA-Regalen. In der Verweigerung industrieller Normen lässt er neue Wahrnehmungsparameter dessen aufscheinen, was sich als unhinterfragbare Setzung präsentiert.

Die Ausstellung wird gefördert durch
Landeshauptstadt Düsseldorf
Stadtwerke Düsseldorf