2009

Adorable Walker
Katharina Marszewski

bis

Die Berliner Künstlerin Katharina Marszewski (*1980 in Warschau) entwirft im Schaufenster Kunstverein ein Ensemble aus Fotografie, Zeichnung, Siebdruck, Collage und gefundenen sowie gestalteten Objekten. Sie spielt mit dem Ausstellungstitel auf die Figur des Flaneurs an, der, ähnlich seinem früheren Ebenbild, dem Wanderer, die Straßen und Passagen der Großstädte durchstreift und sich treiben lässt. Die kleinsten Beobachtungen genügen ihm als Anlass für seine Reflexionen, in denen er die ihm dargebotenen Impressionen individuell kontextualisiert. Im Marszewskis Schaufenster befriedigen zahlreiche Details diese durch die Displaysituation geweckte Entdeckungslust, ohne jedoch in Willkür und Beliebigkeit abzugleiten – vielmehr verfolgt die Künstlerin eine bewusste Setzung und Neuordnung der Dinge nach subjektiven Motiven, wodurch ihr Arrangement zu einer Art Storyboard möglicher Bedeutungswelten und Handlungsräume wird, deren spekulativer Charakter nie vollends aufgelöst werden kann.

Die Ausstellung wird gefördert durch
Landeshauptstadt Düsseldorf
Stadtwerke Düsseldorf
Generalkonsulat der Republik Polen in Köln