2007

The Present Tense Through The Ages – On the Recent Work of Gerard Byrne

35 €

The Present Tense Through The Ages – On the Recent Work of Gerard Byrne
vergriffen

Gerard Byrne benutzt in seiner künstlerischen Praxis Video und Photographie, um die Konstruktion, Übermittlung und Vermittlung von Bildern zu hinterfragen. Seine Arbeiten untersuchen die Konventionen des Bilder-Machens und die Mechanismen der Repräsentation als solche. Das Buch präsentiert verschiedene Videoarbeiten und stellt die Arbeit des Künstlers vor, die er 2007 im Irischen Pavillon auf der Biennale in Venedig zeigte. Mit einem Vorwort von Vanessa Joan Müller sowie Texten von Mark Godfrey, Lytle Shaw und Catherine Wood.

The Present Tense Through The Ages – On the Recent Work of Gerard Byrne, hg. von der Charles H. Scott Gallery, dem Emily Carr Institute, Vancouver, der Farmleigh Gallery, Dublin, der Lisson Gallery, London, der Model Arts and Niland Gallery, Sligo sowie dem Kunstverein für die Rheinlande und Westfalen, Düsseldorf, Köln (Verlag der Buchhaltung Walther König) 2007.

Hardcover, 144 Seiten, in englischer Sprache.

ISBN 978-3-86560-283-1