2010

Wondertooneel
Iori Wallace

bis

Sammelleidenschaft, Schaulust und Entdeckungsdrang, sei es nach exotischem Getier oder seltenden Antiquitäten, verlieren ihre schwärmerische und impulsive Attitüde meist recht abrupt, sobald sie zum Zwecke der Inventarisierung und Erhaltung der begehrten Sammelobjekte auf die Ordnungs- und Klassifikationswut von Archiven stoßen. Der walisische Künstler Iori Wallace (*1982) entlarvt in seinen Arbeiten diese sich oft in Bedeutungslosigkeit verlierende Klassifikationen und konzentriert sich auf die Nebendarsteller, Konversationen und häuslichen Dramen rund um das Sammeln, Ausstellen und Begehren von Kunsthandwerksobjekten.

Die Ausstellung wird gefördert durch
Landeshauptstadt Düsseldorf
Stadtwerke Düsseldorf