2011

Alexander Bornschein
Alexander Bornschein

bis

Für unsere neue Präsentation im „Schaufenster” des Kunstverein für die Rheinlande und Westfahlen, Düsseldorf, begrüßen wir Alexander Bornschein (*1986). Er lebt und arbeitet in Düsseldorf. 2008 etabliert, stellt die Reihe “Schaufenster” (Neustraße 10) Einzelpräsentationen junger Künstler*innen im öffentlichen Raum vor.

Nein, wir geraten im flachen Wasser nicht ins Schwimmen und hundert monochrome Stapeln sich uns, wie Paul Rudolphs Tanzflächen zu ordentlichen Räumen. Und uns ist Radiowelle nicht abstrakter als Schallwelle, der Ton, überhaupt Digitales: Homologien denen gegenüber sich Körper tanzend rational verhalten. Doch aus nächtlichem Volumen in den kristallinen Morgenraum tritt er, Bademeister vom Becken Sumpfender, und schaut in allen Spiegeln aller Spiegel.

- Philipp Rühr