2010

Follow the Line
Tanja Kodlin

bis

Tanja Kodlin (*1984) erforscht in ihren filigranen Skulpturen das Kurzlebige und Momenthafte. Kernelemente ihrer Arbeit sind Rhythmus, Dynamik und Tempo. Inspiriert vom zeitgenössischen Tanz verfolgt sie die durch Mobilität begründete Auflösung von Raum, ob sozialer, architektonischer oder zeitlicher Raum, bis hin zum finalen Zustand der Schwerelosigkeit.

Die Ausstellung wird gefördert durch
Landeshauptstadt Düsseldorf
Stadtwerke Düsseldorf