2011

Far East End
Daniela Georgieva

bis

Leitmotive der Arbeiten von Daniela Georgieva (*1979) sind das Momenthafte und die Intensität des Augenblicks, die sich bereits formal in den Medien, derer sie sich bedient, wiederfinden. Collage, Objekt, Film und Musik – alles wird abhängig von der Umgebung mit neuen Bedeutungen aufgeladen. Daniela Georgievas Installation im Schaufenster konzentriert sich auf die Wirkung von Licht in seiner sowohl fokussierenden als auch modifizierenden Funktion.

Die Ausstellung wird gefördert durch
Landeshauptstadt Düsseldorf
Stadtwerke Düsseldorf